Die Ortschaft Ohlum
Luftbild: Ohlum von oben!
Altes Ohlumer Wappen
Ohlumer Wappen von 1309

Die Ortschaft Ohlum liegt in der Gemeinde Hohenhameln, welche wiederum ungefähr in der Mitte zwischen Hildesheim und Peine zu finden ist.


Um mal ein Bild vom Dorf Ohlum zu vermitteln, seien hier ein paar Daten genannt: Ohlum hat ca. 270 Einwohner und liegt im südwestlichen Teil des Kreises Peine, Niedersachsen. Das Dorf liegt zwischen den Ortschaften Hohenhameln und Mehrum, und damit auch zwischen den Bundesstraßen B494 und B65.

Die folgende Statistik  gibt Aufschluss über die Verteiligung der Bürger der Ortschaften Ohlum und Rötzum auf die einezlnen Vereine und die Freiweillige Feuerwehr.

Ohlum genoss in den letzten Jahren, bedingt durch den Dorferneuerungsplan, große Umbaumaßnahmen. Im Zuge dieser Arbeiten ist neben dem neuen Spielplatz, der neuen Bushaltestelle, mehreren privaten Hausum- und ausbauten auch eine sehr wichtige Komponente für das Ausführen dörflichen Vereinslebens hinzugekommen. Der Aus- und Umbau des Feuerwehrgerätehauses.

Da unsere Gastwirtschaft „Die Jägerstuben“ (auch simpel als „Friedel“ bekannt) 2000 aus Altersgründen die Tore schließen musste, konnte das traditionelle Schießen, das zuvor auf dem Saal der Kneipe stattfand, nicht mehr durchgeführt werden.

Somit musste eine andere Alternative her; schließlich machten Zuschüsse von Land, Kommune und der Dorferneuerungsplan es möglich: Es wurde ein Schulungsraum der Feuerwehr errichtet (s. rechts). In ihm ist es heute möglich, mittels einer Laserschussanlage, vereinsmäßiges Schießen durchzuführen. Diese Errichtung sicherte nicht nur der Junggesellschaft, sondern auch dem Schützenverein die Zukunft. Zwar ist dieser schöne Nebeneffekt schon das Errichten dieser Baulichkeit wert gewesen. Vorrangig ist jedoch die Freiwillige Feuerwehr Ohlum der ausschlaggebende Grund, dass dieser Raum errichtet wurde. Die Übungsabende nicht mehr in einer kalten Garage zu verbringen, trieb die Kameraden an, viele Diskussionen und viel Arbeit über sich ergehen zu lassen.

Weitere Bilder von Ohlum sind auf den Seiten der Gemeinde Hohenhameln zu finden.


 

 !    Wie finde ich Ohlum?

Schulungsraum / Gemeinschaftshaus der Ohlumer

Schulungsraum von vorn

 

Schulungsraum am Ger?tehaus

News:

  • Nach mittlerweile schon 3 jahren Pause haben wir endlich mal wieder ein Spanferkelessen mit den Altgesellen und sonstigen Freunden der Junggesellschaft Ohlum veranstaltet.
    Als Ausrichter konnten wir die Ohlumer Burgherren gewinnen, wo wir bei mäßigem Wetter dennoch bis tief in die Nacht getrunken und gefeiert haben, nachdem wir mit den knapp 30 Anwesenden das Schwein (leider ohne Drehspieß und nicht ganz wie bestellt) vernichtet haben. Auf dass es nicht wieder 3 Jahre dauert, bis zum nächsten Mal!


  • Wie jedes Jahr üblich beginnt für uns das Schützenfest eine Woche vor dem eigenlichen Termin mit unserem Königsschießen.
    Bei bestem Wetter haben wir uns am Schulungsraum der Feuerwehr getroffen und den ganzen Tag damit verbracht unsere diesjährigen Würdenträger zu ermitteln - wie immer unter großen Einfluss von so manchen Mitteln, die unsere Ergebnisse wie immer nicht nur verbesserten.
    Die Platzierungen für 2018:
    • 1. Timo Behrens
    • 2. Jannik Messner
    • 3. Freddy Ostwald
    • 4. Timo Holland

    • WO: Simon Mühlbach

    • SB: Florian Scheibner


    Überragendes Wetter, eine trinkwütige Feiermeute und der schönste Ort der Welt - wenn das alles zusammen kommt, dann kann es sich nur um eines handeln: Das Highlight eines jeden Jahres - Schützenfest Ohlum!
    Alle Erwartungen an dieses Großereignis konnten mal wieder erfüllt und übertroffen werden, sodass wir beginnend mit dem Kränzebinden am Donnerstag und gipfelt in den 2 Tagen Eskalation auf dem Zelt 4 grandiose Tage hatten!
    Jetzt heißt es wieder ein Jahr lang warten auf die Nächste Sause...


  • Nächster Termin:
    21.12.: Weihnachtsfeier


Die Glasfaser-Initiative in der Gemeinde Hohenhameln war erfolgreich!

Wenn ihr eine Bestellung über diesen Banner durchführt, dann erhaltet ihr einen Bonus von 30€ und unterstützt damit gleichzeitig unseren Verein!

Einigkeit macht stark