Veranstaltungen I   ||   Veranstaltungen II   ||   Veranstaltungen III  

Die Zeit der "Spiele" und der Schützenfeste:

Diverse Junggesellen und Junggesellinnen laden zu Spiel ohne Grenzen ein, die mit
Begeisterung unsererseits aufgenommen werden.


Nach diesen Pflichtauftritten folgen die Schützenfeste, an denen wir versuchen mit
größtmöglicher Anzahl an Leuten teilzunehmen.
Unseren Junggesellenwagen geschmückt und bepackt, ziehen wir dann durch die Straßen der Nachbarortschaften. Unsere Fahne vorweg, die Bande hinterher.


Dorffest

Alle zwei bis drei Jahre veranstaltet die Junggesellschaft ein Dorffest. Das Dorffest ist, wie der Name schon sagt, in erster Linie ein Fest für die Ohlumer und Rötzumer.

Jedoch ist das Umland immer herzlich willkommen. Hier wird darauf geachtet, dass vor allem Eltern und Kinder zusammen feiern können, wobei die JG nicht die Unterhaltung der Kinder übernehmen will, sondern den Eltern ein Angebot bietet Zeit mit den Kindern und anderen Eltern zu verbringen. Sicher wird auch hier das ein oder andere Tröpfchen Bier fließen. Jedoch ist das Verhältnis zwischen Bier und Saftverbrauch eher Ausgeglichen. Halt ein Fest für die ganze Familie.

Sauessen
Das Sauessen ist auch schon ein zur Tradition gewordenes Ereignis. Hier laden wir die Ex- Junggesellen ein, um mit uns, gegen einen kleinen Obolus, unseren Jahresabschluss zu feiern. Es wird standesgemäß ein ganzes Schwein vertilgt. Jedes Jahr wechselt die Austragungsstätte.

Gemeindepokalschiessen
Beim Gemeindepokalschiessen wird die schussgewaltigste Junggesellschaft der Gemeinde ermittelt. Hierzu werden 7 Schützen benötigt, die sich auf ein fünfzig Meter Kleinkaliberbahn beweisen müssen. Die Ausrichter wechseln von Jahr zu Jahr.

weiter >>>

News:

  • Auch Pfingsten 2018 ist geschafft. Mit 9 arbeitswilligen Junggesellen ließen wir uns vom zukünftigen Neueintritt in den Hämelerwald fahren, um den verbleibenden Birken an den Kragen zu gehen. Bei Top-Wetter schmeckt das Bier zur Arbeit gleich viel besser und auch die traditionellen Mettbrötchen erfreuten sich größter Beliebtheit.
    Zurück in Ohlum wurde der Pfingsbaum dieses Jahr nach den Schwierigkeiten im letzten Jahr bereits am frühen Abend noch nüchtern aufgestellt. So blieb für den restlichen Abend mehr Zeit zum Grillen und später dann zum Verteilen der Birken an die Ohlumer Mädels. Zum Abschluss konnten wir uns auch ein wenig Schabernack im Dorf nicht verkeneifen.
    Ein gelungener Tag vom frühen Anfang bis zum späten Ende!


  • Ein hartes Wochenende in Stedum liegt hinter uns: Am Freitag den 4.5. haben wir mit einem Team als letzjähriger Finalteilnehmer wieder an der Autoscooterball-WM in Stedum teilgenommen. Wieder ein spaßiges Turnier, das dieses Jahr mit dem 3. Platz endete. Dieser Erfolg wurde noch einige Stunden auf dem Festzelt gefeiert.

    Am Samstag hatten wir eine Veranstaltung mit gemischten Gefühlen auf dem Plan. Unser langjähriges Mitglied Tobi Schütte zieht nach über 14 Jahren in der JG die Notbremse und tritt in den Stand der Ehe ein.
    Ein bedauerlicher Anlass, den wir trotzdem mit ihm zusammen bei reichlich Bier und leckeren Spanferkel bis tief in die Nacht hinein augiebig gefeiert haben! Viel Glück weiterhin und man sieht sich beim nächsten Scheibenkampf ;)

    Damit war das Wochenende aber noch immer nicht besiegelt, denn am Sonntagmorgen ging es für uns direkt weiter mit dem Schäfferessen in Stedum-Bekum. Nach der Stärkung und dem Versuch dem Kater vom Vortag etwas entgegen zu setzen, war dann der erste Schützenfestumzug des Jahres an der Reihe (Mit gelieferter Kiste Bier vom Bringdienst!!) und der Abend fand danach noch nicht so schnell ein Ende.
    Was ein hartes, aber geiles Wochenende!


  • Nächster Termin:
    06.-09.07.: Schützenfest Hohenhameln


Die DEUTSCHE GLASFASER möchte den Glasfaser Ausbau in der Gemeinde Hohenhameln starten. Wir haben die Chance, die Weichen für die Zukunft zu stellen. Die Deutsche Glasfaser macht uns dieses Angebot: Wenn wir 40% unserer Haushalte bis 07.07.2018 dazu bekommen einen Vorvertrag zu unterschreiben, bekommen die Haushalte den Glasfaser-Anschluß kostenlos bis ins Haus gelegt und können dann mit bis zu 1.000.000 bit/s surfen.
Der Ortsrat Hohenhameln appelliert an seine Bürger diese Chance zu nutzen.

Wenn ihr eine Bestellung über diesen Banner durchführt, dann erhaltet ihr einen Bonus von 30€ und unterstützt damit gleichzeitig unseren Verein!

Einigkeit macht stark